Intel > Cascadia

Der Beat und der Grid

Intel > Cascadia

Der Beat und der Grid

Der Beat und der Grid

Der Beat und der Grid

Der von AllCom betriebene Grid ist das zentrale Datennetzwerk sowie die primäre Kommunikations- und Unterhaltungsplattform in Cascadia. Der Zugriff auf ihn erfolgt hauptsächlich über Wireless-Verbindungen, allerdings gibt es auch einige gewerbliche Bereiche, in denen Kabelverbindungen zum Einsatz kommen.

Der Grid wird in großen Bauwerken – den GridNodes – verwaltet und aufrechterhalten, die in sämtlichen Stadtteilen zu finden sind. Sie beherbergen gewaltige Traffic-Router, Backup-Server und leistungsfähige Wireless-Transceiver, die den Grid zu einer einzigen, geschlossenen Einheit machen.

Sämtlicher Grid-Traffic wird durch das Konglomerat beobachtet und aufgezeichnet.

Faith und die Runner wiederum nutzen den Beat, eine Software, die auf den Grid zugreift. Die Interaktion der User mit dem Beat erfolgt über integrierte Hardware wie Ohrhörer und Brillen oder in Faiths Fall über ihren Handschuh und ihre Hightech-Kontaktlinse. Der Beat versorgt die Runner mit Orientierungshilfen, verschlüsselten Kommunikationskanälen und Job-Datenbanken, auf die das Konglomerat bislang noch keinen Zugriff hat.

ETWAS IST SCHIEFGEGANGEN

Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. Versuche es bitte später noch einmal.

DIE KARTE IST WEGEN WARTUNGSARBEITEN OFFLINE

Die Karte für die Geschlossene Beta ist derzeit wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar. Versuche es bitte später noch einmal.